Betaflight 4 | PIDs & Rates Settings



Wie in meinem Beitrag „4 Tipps für FPV-Drohnen Anfänger" geschrieben, sollte anfangs Modelle mit unterschiedlichen Rates im Flugsimulator durchprobieren, um herauszufinden welche Rates einem besonders liegen - hat man dann diese Rates gefunden, ist es sinnvoll künftig im Simulator nur noch mit diesen üben.


Um schneller ein besserer FPV-Pilot zu werden ist es wichtig, dass man im Simulator sowie bei der FPV-Drohne die selben Rates verwendet.


Durch das viele Üben im Simulator habe ich schnell gemerkt, welche Rates mir liegen und diese habe ich auch bei meiner FPV-Drohne eingestellt. Im mittleren Stickbereich sind meine Rates mittel bis langsam (smooth) und im äußeren Stick-Bereich schnell, so gelingt es mir smooth, aber dennoch schnell und trickreich fliegen.

PIDs & Rates of YDKM



792 views

©2019 by YDKM